Ideen für individuelle Lösungen Reha-Team

Aktuelle Ausgabe Nummer 40 / 2017

Popow, der Schrittmacher

Heinrich Popow war sieben Jahre alt, als er mit seinen Eltern aus Kasachstan nach Deutschland kam. Wegen eines Tumors in der Wade wurde ihm zwei Jahre später das linke Bein amputiert. Nach eigenem ...

(mehr)

Übersetzungsservice für Ärztelatein

Wenn Patienten ihren Arzt nicht verstehen, liegt das entweder an Schwerhörigkeit (HNO) oder am Ärztelatein. Zumindest bei der Unverständlichkeit von schriftlichen Befunden ist immer ...

(mehr)

Regionales Internetportal ermöglicht Krankenhausvergleiche

Wer sich sein Krankenhaus für eine bevorstehende Operation aussuchen kann, hat jetzt eine weitere Entscheidungshilfe zur Verfügung. Die neue Website ...

(mehr)

Neues FES-System am Start

Eine gute Nachricht für Patienten mit Fußheberschwäche: Systeme zur Funktionalen Elektrostimulation (FES) werden offensichtlich in immer kürzeren Abständen grundlegend verbessert. Das neue L300 Go ...

(mehr)

Künstler ohne Arme: Carl Herrmann Unthan

Es ist durchaus angemessen, Carl Herrmann Unthan ein Multitalent zu nennen. Schon als Zehnjähriger konnte der ohne Arme geborene Sohn eines ostpreußischen Lehrers Geige spielen ....

(mehr)

Mini-Gefühlsbilder mit inklusivem Touch

Emojis sind praktisch. Sie ersetzen in Chats, SMS und Messenger-Diensten längere Beschreibungen, z.B. unserer Stimmungen oder Gefühle. Und das schon seit langem: Ihre Vorgänger, die so genannten ...

(mehr)