Stomaversorgung

Wer zum Stomapatienten wird, erlebt erheblichen Stress. Die Veränderung des Körperbildes, Auseinandersetzungen mit der Grunderkrankung sowie Konsequenzen im sozialen Umfeld führen den betroffenen Menschen in eine Extremsituation.

Unsere Fachkräfte helfen, die Re-Integration des Stomaträgers in seinen Alltag zu erleichtern. Sie sorgen dafür, dass weder bei den Patienten noch bei deren Angehörigen die folgenden Fragen offen bleiben:
● Wann findet ein Versorgungswechsel statt?
● Welches Versorgungsmittel ist für welches Stoma besonders geeignet?
● Was wird womit beim Versorgungswechsel gereinigt?
● Wie geht man bei der Reinigung vor?
● Worauf kommt es bei der Auswahl der Versorgungsprodukte an?
Das Care-Team Zimmermann ist Partner des Darmzentrums Cottbus.