Bandagen

Überstrapazierte und verletzte Körperpartien benötigen gezielte Hilfe zur Regeneration, Vorsorge und Schutz.

Dafür gibt es Bandagen. Das sind orthopädische Hilfsmittel zur Therapie und Prophylaxe von Verletzungen und Erkrankungen des aktiven und passiven Bewegungsapparates. Meist umschließen sie elastisch ein Gelenk. Alle von außen einwirkenden mechanischen Kräfte können durch in die Bandage eingewebte Polster (Pelotten) dosiert und gelindert werden. Bandagen vom Sani-Team Zimmermann helfen gegen Schwellungen und Schmerzen, stabilisieren Muskeln und Gelenke oder schützen vor Überlastung. Darüber hinaus verbessern sie die Durchblutung. Sie schneiden nicht ein und sind atmungsaktiv, so dass man darunter nicht schwitzt. Nach einiger Zeit hat man dann wieder richtig Lust auf Bewegung!

Fast jedes Gelenk kann mit einer Bandage versorgt werden.
● Fuß-Sprunggelenk-Knie-Bandagen
● Ellenbogen-Handgelenk-Bandagen
● Schulter-Cervical-Bandagen
● Rückenbandagen